Über Swiss Spiritualist Church

 

Das Ziel der unabhängigen Schweizer Spiritualistischen Kirche ist, die Vereinigung von dieser Welt mit der Nächsten aufzuzeigen. Dies in Verbindung und gemeinsam mit den Seelen in der Geistigen Welt, um den Grundsatz des Lebens nach dem Tod, zu belegen. 

Der Zweck der Verbindung zwischen beiden Welten ist, der Geistigen Welt die Möglichkeit zu geben, Ihre Präsenz in unserer Welt zu zeigen. 

 

Unsere Prinzipien:

- die Essenz von Gott

- die Aufgabe der Menschheit

- die Kommunikation mit der Geistigen Welt

- die Unsterblichkeit der Seele

- die persönliche Verantwortung für sich veränderndes Karma

- die immerwährende Weiterentwicklung aller Seelen

 

Die spirituelle Philosophie ist ein Weg der uns veranschaulicht und uns das Verständnis dafür gibt, wie wir mit allen Dingen und allen Dimensionen des Lebens, hier und dort, interagieren.

Spiritualismus hilft uns, ein Gefühl und ein besseres Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen zu entwickeln. Es ist die Erfahrung der Vielfalt, welche den Spiritualismus von religiösen Glaubensbekenntnissen und Dogmen befreit.

Spiritualismus ist eine lebende, persönliche Philosophie und ein Lebensleitfaden.

 

Die Medialität und die Beweisführung sollte ein Türöffner sein für weitere Neugierde und um Verständnis zu entwickeln für die Botschaften der Geistige Welt . Es liegt am Individuum zu entscheiden, was es mit den Informationen anfangen möchte.

Bei einer Akzeptanz des Lebens nach dem Tod, können wir weiter fortfahren mit unserer spirituellen Reise und derem Zweck.

 

 

Gründer & ORGANISATOREN

Bill Coller Minister SNU Medium

Bill Coller liess sich zum Industrieingenieur und bald zum Management Berater ausbilden. Während seiner Arbeit in der Industrie, arbeitete Bill bereits als spirituelles Medium in verschiedenen spritistischen Kirchen in Grossbritanien und anderen Ländern. In den letzten 30+ Jahren war Bill Minister der S piritualist N ational U nion und in dieer Funktion als regionaler Präsident für Schottland und Nordirland tätig. Seit den letzten 30+ Jahren hat sich Bill zu 100% auf seine Arbeit als Medium weltweit konzentriert. Er ist es gewohnt, mit anderssprachigen Menschen aus aller Welt zusammen zu arbeiten, eben so mit dem Fernsehen, dem Rundfunk und den gedruckten Medien. 

 

Claudia Zuccolo Medium

Als professionelle Tänzerin  und Tanzpädagogin (Master Tanzpädagogik) liegt es ihr am Herzen, die Menschen zu berühren und Momente des Glücks weiter zu geben.
Durch ihre Tiefentrance und deren Entwicklung ist sie persönlich in sehr engem Kontakt mit ihrem Team in der Geistigen Welt. Sie geben ihr Hilfestelllungen, Anweisungen und Übungen, die sie in ihrer persönlichen Entwicklung weiter bringen.
"Es ist ihnen wichtig, dass ich meine Erfahrungen weiter gebe und so auch anderen den Zugang zur Geistigen Welt ermögliche".
Selbst gibt sie seit mehreren Jahren Privatsitzungen und ihre pädagogische Ausbildung und Erfahrung helfen ihr bei der Entwicklung und Durchführung von Seminaren im In- und Ausland.

Vokabular gemäss Spiritualists National Union

Der Spiritualismus ist eine anerkannte Religion, die ihren Urspung in England hatte ca. vor 170 Jahren.. Sie ist hauptsächlich in den angelsächsischen Ländern, England, Irland sowie Nord - und Südamerika angesiedelt und verbreitet.

Die Besonderheit des Spritualitsmus ist der Inhalt des Gottesdienstes. Dieser besteht aus einer inspirierten, philosophischen Ansprache und einer Demonstration von Jenseitskontakten. Diese Botschaften und Durchsagen können u.a. auch spirituelle Heilkräfte beinhalten.

 

Psychic ability:

The word Psyche is from the Greek language meaning ‘Soul’, hence Psychic is ‘of the Soul’. We, as physical beings, have a soul so we all have psychic abilities to some degree, however, it must be borne in mind that our abilities vary across many activities. A psychic can sense and interpret information about a person or object, but cannot, communicate with the Spirit World.

 

Mediumship:

Mediumship is the transfer of information from the spirit of a deceased person via a medium to a recipient. A medium is psychic but is also capable of communicating with people in the Spirit World through the further development of their psychic faculties. Communication with the Spirit World using mediumship is a means of enabling Spirit People, some of whom are our family and friends, to communicate with us to ensure us that they:

 

 

  • Have survived physical death,

  • Have retained their personality, character, mind, memories, etc.

  • Have continued to learn and develop in the Spirit World

 

 

Mediums cannot call up a particular Spirit person to communicate with us because, like ourselves, they can choose whether to communicate or not. Mediums do not all develop every form of Mediumship. Each medium’s abilities and qualities vary, because everyone is individual in their personal attributes. ( Read about: Guidance for a Private Sitting...)

 

Mental Mediumship:

Mental Mediumship involves the medium perceiving information via their psychic senses from a spirit person. This can manifest in several ways; they may receive visual (clairvoyance), auditory (clairaudience) or sensory information (clairsentience) including smell or taste. On occasion mediums simply know something by virtue of the information having been received in their mind without any form of sensory manifestation.

 

Spiritual Healing:

Spiritual Healing involves the use of healing energies being directed by Spirit people, via a medium, to assist a physical person to become healthier at all levels of being.

 

Physical Mediumship:

Physical mediumship is the ability of the Spirit people utilising the energy of a medium and others present, to create effects that can be witnessed by everyone present, whether they are mediumistic or not. This type of mediumship was much researched in the 19th century by various people, including eminent scientists such as Sir Oliver Lodge, Sir William Fletcher Barrett and Sir William Crookes. The experiments that they carried out with mediums convinced them of the authenticity of the phenomena

 

 

 

Nähere Infos über Spritualismus finden Sie auf folgendem Link

 

 

Gottesdienste

Freitags 19.30 Uhr
Geistiges Heilen 19.00 Uhr

 

Kontakt

Follow us for more updates

  • Wix Facebook page

 

Created by Claudia Zuccolo